Wir über uns

 

Seit mehr als 30 Jahren ist die LWL-Klinik Herten für die psychiatrisch-psychotherapeutische Regionalversorgung in Teilen des Kreises Recklinghausen zuständig: in Herten, Recklinghausen, Marl, Dorsten und Haltern. Behandlungsschwerpunkte sind die Allgemeinpsychiatrie und Psychotherapie, die Gerontopsychiatrie und -psychotherapie, die Suchtmedizin sowie die Psychosomatische Medizin.

Zur Klinik gehören drei Tageskliniken für Allgemeinpsychiatrie und Psychotherapie und eine Tagesklinik für
Gerontopsychiatrie und -psychotherapie an den Standorten Herten, Dorsten und Haltern sowie eine Institutsambulanz mit verschiedenen Spezialsprechstunden.

Für die im Einzugsbereich lebende Bevölkerung von rund 400.000 Einwohnern stehen in der Klinik 173 vollstationäre und 80 teilstationäre Behandlungsplätze zur Verfügung.