Tageskliniken

In den fünf Tageskliniken der LWL-Klinik Herten werden Patientinnen und Patienten aufgenommen, für die eine ambulante Behandlung allein nicht ausreicht, eine stationäre jedoch nicht oder nicht mehr nötig ist. Sie verbringen den Tag in der Klinik und kehren nachmittags und an den Wochenenden in ihr gewohntes Lebensumfeld zurück.

In den Tageskliniken erfahren die Patientinnen und Patienten ärztliche Versorgung und Therapie und sind vorübergehend vom Alltag entlastet. Vier Tageskliniken verfügen über jeweils etwa 20 Behandlungsplätze und eine weitere über etwa 10 Behandlungsplätze.