Seelsorge

Zuhören, Reden, Schweigen

In der Klinik zu sein heißt, Krisen und Brüchen im Leben zu begegnen.

Was auf der Seele liegt, braucht Zeit und Raum – in Gesprächen oder auch in Stille und Gebet.

Unabhängig davon, ob und wie Sie glauben und welcher Religion Sie angehören:

Als Klinikseelsorgerin bin ich für Patient*innen, für ihre Angehörigen und Freund*innen sowie für Mitarbeiter*innen da.

Seelsorge schätzt das wert, was gerade ist. Trauer und Leid. Erleichterung und Lachen.

Sie kann schweigen.

Wenn Sie ein Gespräch mit mir wünschen, melden Sie sich bei mir oder sprechen Sie gerne das Stationsteam an, das mich dann informiert.

In der Klinikseelsorge unterscheiden wir nicht nach Herkunft oder Konfession.

 

Zur LWL-Klinik Herten gehört die Schlosskapelle, in die wir herzlich einladen:Schlosskapelle der LWL-Klinik Herten

Öffnungszeiten:

donnerstags und sonntags

14.00 Uhr - 16.00 Uhr (Winterzeit)

15.00 Uhr - 17.00 Uhr (Sommerzeit)

 

Abendsegen

20 Minuten „Atem für die Seele“

jeden Mittwoch, um 16.30 Uhr

 

 

 

 

Klinikseelsorgerin

Pfarrerin Ulrike Nowoczin

Tel. 02366 802-5753

Direktwahl (Klinik): -5753

E-Mail: ulrike.nowoczin@lwl.org