Psychologen

Diplom-Psychologinnen und -Psychologen sowie Psychologische Psychotherapeutinnen und -therapeuten unterstützen die Ärzteteams bei der Krankheitsdiagnose - beispielsweise durch spezielle Testverfahren - und führen psychotherapeutische Einzel- und Gruppentherapien durch.

Je nach Art der Erkrankung wenden sie adäquate psychotherapeutische Behandlungsformen an - von der Gesprächstherapie über die Tiefenpsychologie, von der Verhaltenstherapie über die Familientherapie bis zur kognitiven Therapie.