Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Unser Team Psychosoziales Netzwerk

Psychosoziales Netzwerk

Psychosoziales Netzwerk, Kreis Recklinghausen, Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft, PSAG, Sozialdienst, Werkstätten, Wohneinrichtungen,Reha-Einrichtungen, Reha, Selbsthilfegruppen, niedergelassenen Ärzten, Nachsorge, Betreutes Wohnen, Download,

Die Zusammenarbeit mit den ambulanten und komplementären Diensten und Einrichtungen im Kreis Recklinghausen ist ein zentrales Anliegen unserer Teams. Die Teilnahme an der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft (PSAG), die Gewährleistung einer umfassenden Nachsorge durch die Kooperation mit niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten, dem Sozialdienst sowie mit ambulanten Einrichtungen (u.a. Werkstätten für psychisch Kranke, Wohneinrichtungen für psychisch Kranke, Reha-Einrichtungen und Selbsthilfegruppen) haben hier einen hohen Stellenwert. (bitte fett rausnehmen)

 

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG)

Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft verfolgt das Ziel, die Lebenssituation psychisch Kranker zu verbessern. In dem Zusammenschluss, der in verschiedene Arbeitskreise eingeteilt ist, arbeiten Mitarbeitende unterschiedlicher Einrichtungen und Dienste aus dem Bereich der Gesundheitsselbsthilfe. Sie fördert unter den Mitarbeitenden psychosozialer Einrichtungen und Dienste den Erfahrungsaustausch, die gegenseitige Information, die Kooperation sowie die Fort- und Weiterbildung. Zugleich bemüht sich die PSAG um die Angehörigen- und Familienarbeit, die Gewinnung ehrenamtlicher Helfer, psychosoziale Integration und Projekte, die Selbsthilfebewegung, die Verbesserung des Versorgungsnetzes sowie die Information und Aufklärung der Bürger.

 

Nachsorge / Kooperation mit niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten

Die LWL-Klinik Herten legt besonderen Wert auf eine enge Kooperation mit niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten. So gewährleisten wir, dass unsere Patientinnen und Patienten nach der Entlassung aus der Klinik an die Behandlungserfolge anknüpfen und alle Voraussetzungen für eine langfristige Genesung erhalten. Wir orientieren uns dabei an den Vorgaben des Vertrags „Integrierte Versorgung Depression", den Krankenhausträger, Ärztevertreter und Krankenkassen geschlossen haben.

 

Sozialdienst

Der Krankenhaussozialdienst vermittelt Hilfen, die sich an die Krankenhausbehandlung anschließen, wie z. B. Einleitung von Maßnahmen zur Rehabilitation, häusliche Pflege, Heimpflege sowie die Vermittlung zu Kontakten anderer Sozialdienste. Sie erreichen den Sozialdienst der LWL-Klinik Herten unter Tel. 02366 802-0 oder 02366 802-5402, Fax: 02366 802-5009.



Werkstätten für psychisch Kranke

Werkstätten für psychisch kranke Menschen finden Sie unter dem Oberbegriff Werkstätten für behinderte Menschen/Menschen mit Behinderung. Diese Werkstätten dienen der beruflichen Bildung, bezahlten Beschäftigung und soweit möglich der Integration in den Arbeitsmarkt für Menschen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen. Einen vollständigen Nachweis aller staatlich anerkannten WfbM finden Sie bei www.werkstaetten-im-netz.de.

 

Betreutes Wohnen

Als ambulante Wohnform für psychisch kranke Menschen verfolgt das Betreute Wohnen als wichtigstes Ziel, jeden Betreuten so weit zu unterstützen, dass er in seiner eigenen Wohnung oder in einer Wohngemeinschaft leben kann. Durch eine individuelle Betreuung der Bewohner in ihrem Lebenszusammenhang soll eine weitgehende Stabilisierung und selbstständige Lebensführung ermöglicht werden. Weitere Informationen zu Einrichtungen und Angeboten rund um das betreute Wohnen finden Sie hier:

Beratungsdienst im Fachbereich Soziales und Wohnen des Kreises Recklinghausen
www.lwl.org

 

Reha-Einrichtungen

Die LWL-Klinik Herten vermittelt Patientinnen und Patienten in Rehabilitations-Einrichtungen des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe und vermittelt Kontakte zu anderen Kliniken und Einrichtungen aus dem Reha-Bereich.

www.lwl.org/LWL/Gesundheit/psychiatrieverbund/T/einrichtungen/rehabilitieren/

 

Selbsthilfegruppen

Im Rahmen der Klinik hat sich eine Selbsthilfegruppe „Depression" gegründet. Zudem hält die LWL-Klinik Herten engen Kontakt zu Selbsthilfegruppen im Kreis Recklinghausen und vermittelt bei Bedarf Kontakte für Patientinnen und Patienten. Eine bundesweite Auswahl an Selbsthilfegruppen im psychiatrischen Bereich finden Sie unter www.psychiatrie-erfahrene-nrw.de oder www.schatten-und-licht.de.

Artikelaktionen